„LEBEN IST BEWEGUNG“

Dies war ein Leitsatz des amerikanischen Arztes, der 1872 die Osteopathie begründete. Im Körper gibt es Bewegung oder eigene Rhythmen wie z. B. im Herz, in den Organen, Flüssigkeiten und Gelenken. Nach Operationen, Unfällen oder nach einem Trauma können in diesen Bereichen Bewegungseinschränkungen entstehen. Die Basis meiner Arbeit ist es, die betroffenen Stellen mit sanften Techniken von bestehenden Blockaden zu befreien und gesunde Bewegung im Inneren des Körpers und im Bewegungsapparat wieder möglich zu machen. Manche Symptome entstehen auch durch Stress oder manche durch eine falsche Ernährung oder durch Bewegungsmangel. Somit ist meine prozesshafte Arbeit dann am effektivsten, wenn meine Behandlung und ein gewisser Eigenanteil zusammen kommen. Lassen Sie sich durch die Osteopathie unterstützen und inspirieren, um wieder Freude daran zu haben, sich und Ihren Körper angemessen zu versorgen, zu bewegen und zu ernähren.

NICOLA WANNINGER OSTEOPATHIE

Meine Art, die Osteopathie anzuwenden, ermöglicht es Ihnen, innerlich mehr Raum zu bekommen, sich auszudehnen und mit sich selbst in Verbindung zu gehen. Diese Einladung zur Zentrierung erfolgt in einer stillen Atmosphäre und löst oft Emotionen aus, die sich zuvor in einer verspannten Muskulatur geäußert haben. Überraschende Dinge wie mehr Klarheit oder Entschlusskraft für Entscheidungen, die Sie schon längere Zeit hinausgeschoben haben, können passieren. Direkt nach der Behandlung befinden Sie sich meistens in einem entschleunigten Zustand. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich im Anschluss mindestens eine halbe Stunde Zeit für sich nehmen. Auf diese Weise kann sich die Behandlung nachhaltig integrieren.


GANZHEITLICHER ANSATZ

In der osteopathischen Behandlung arbeite ich mit dem Körper, der Seele und dem Geist. Konkret heisst das: Ich arbeite am Nervensystem, welches eher die seelisch-geistige Ebene berührt, während das Skelettsystem mit den Knochen, Muskeln, Sehnen und Faszien die physisch-materielle Ebene anspricht. Die Behandlung des Lymph- und somit des Flüssigkeitssystems und auch des Organ- bzw. des Hormonsystems beeinflussen sowohl die körperliche als auch die seelische Ebene. Je nachdem, mit welchen Beschwerden Sie zu mir kommen, fokussiere ich dann meinen Behandlungsschwerpunkt auf ein System oder mehrere dieser Systeme.

Zu meinem Ansatz der Behandlung gehört es auch, sich mit den Themen Bewegung, Entspannung, Pflanzenheilkunde und Ernährung zu beschäftigen. Eine Blutanalyse wird bei Bedarf empfohlen und integriert.

Zum Kennenlernen und zum Austausch aller relevanten Themen führe ich ein Vorgespräch von 30-45 Minuten á 50 Euro.

Aufgrund eines laufenden Rechtsstreites durch Abmahnungen des Vereins „Verband sozialer
Wettbewerbe e.V.“ dürfen Osteopathen leider keine Anwendungsbeispiele auf ihrer
Internetseite aufzeigen, da nicht bei allen Indikationen wissenschaftlich belegte Studien
vorliegen.
Für weiterführende Fragen und Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie mich an, ich freue mich auf Sie!